Test: essence LE Winter Wonderful *sponsored*

Dienstag, 19. Januar 2016 / 1 Kommentare

Vor ein paar Wochen trudelte ein Paket von cosnova bei mir ein, darin einige Produkte der essence Trend edition "winter wonderful".

Leider funktioniert meine Speicherkarte nicht mehr, weshalb ich euch leider keine swatches zeigen kann. Meine persönliche Meinung hilft euch aber vielleicht auch schon :)


Das sagt essence: baby, it`s cold outside! die neue trend edition „winter? wonderful!“ von essence erwärmt eure herzen und macht die kalte jahreszeit zur beauty-season – auch für die größte kältegegnerin!
frostig winterliche farben wie weiß, blau und eisgrau treffen auf warme nudetöne wie rosa und helles apricot, die gemeinsam eine stimmungsvolle farbwelt ergeben. coole winter-pieces sind die vier nagellacke mit unterschiedlichen effekten wie „frosted“ oder „crystallized“. aber auch das lippenöl mit dezenter farbabgabe und tinteffekt in pink wird zum stern an eurem winterhimmel. die limitierte handcreme pflegt trockene hände geschmeidig und das mini-heizkissen in form eines eiskristalls sorgt dafür, dass sie schön warm bleiben.
First Impression: Rein optisch ist das Motto auf jeden Fall getroffen, silber, pastell und viiiele Schneeflocken lassen direkt erahnen um was sich diese LE dreht.

Winter Wonderful Hand Balm:



Handcreme gehört zum Winter wie Popcorn ins Kino. Wer kennt das nicht, die Strapazen der Kälte abwechselnd mit der trockenen Heizungsluft machen die Hände rau wie Sandpapier. Die Creme pflegt nicht nur schön, sie duftet auch angenehm und was mir besonders gefällt, sie zieht sehr schnell ein und hinterlässt keine fettigen Hände.

Winter wonderful Lip Balm


Als ich diese glitternde etwas auspacke, fragte ich mich im ersten Moment ob wir schon Fasching haben. Allerdings ist das ein Lippenpflegestift und den Glitter sieht man beim Auftragen (zum Glück) nicht. Eher ist es ein hübscher Schimmer, der die Lippen auch voluminöser erscheinen lässt. Auch Lippenpflege brauche ich im Winter doppelt so sehr als im Sommer und daher finde ich auch dieses Produkt echt passend. Ausserdem riecht es lecker nach Vanille.

Winter Wonderful Pom Hair Ties
2 Haargummis, einmal pink und einmal weiß, mit einem Plöschpuschel. Was soll ich dazu groß sagen? Sie sind wohl geschmackssache. 

Winter wonderful Nail polish 02 the semi matt und 03 the iced

Die Lacke sind nach ihren Effekten benannt. The Iced macht seinem Namen alle ehre, die Nägel sehen danach wirklich wie vereist aus. Man benötigt nur 1-2 Schichten und er hält ewig.  The semi matt ist, wie der Name sagt, leicht Matt, Das Auftragen bekommt man leider nicht streifenfrei hin, außerdem hat er nicht länger als zwei Tage gehoben. Schade.

Winter wonderful Highlighter


Da ich ein riesen Verpackungs- und Designopfer bin, habe ich mich direkt in die tolle Prägung des Highlighters verliebt. Er ergibt gemischt ein helles Rosa, wobei man die Farben auch einzeln auftragen kann. was ich aber eher unpraktisch finde. Einen Minuspunkt gibt es leider, das sind die Glitterpartikel, die meiner Meinung nach nicht in einen Highlighter sollten, ansonsten ist er eher dezent. Geignet für den Alltag aber nich für Glow-Looks ala Jlo. Ansonsten ein hübscher kühler Highlighter, den ich gerne in meine Sammlung aufnehme. 

Winter wonderful Tint & Oil

Das Lippenöl kommt einmal mit einer rosanen und einmal einer peachigen Variante. Ich hab den Peachton. Es kommt mit einem praktischen Applikator wie ein Gloss was den Auftrag sehr leicht macht. Das Öl glänzt nicht nur sehr schön (Voluuumen!!!) sondern pflegt die Lippen angenehm, was ich, wie oben schon erwähnt, im Winter mehr denn je brauche!
Winter wonderful Eye & Inner Rim Pencil

Von diesen Kajalstiften gibt es ebenfalls zwei Nuancen, einen weißen und einen Hautfarbenen. Ich habe den Hautfarbenen, was ich super finde, denn er öffnet das Auge und lässt einen wacher aussehen, wirkt aber nicht so hart wie ein weißer Kajalstift. 


Fazit: An sich ist die LE wirklich schön, ein paar kleine Kritikpunkte gibt es, aber es passt auf jedenfall das Preis-Leistungs verhältnis. Das Thema wurde mit jedem Produkt toll getroffen und vorallem den Kajal, die Handcreme und das Lippenöl verwende ich nun sehr oft. 

Danke an cosnova für den Test

1 Kommentare:

  1. interessanter Post =)
    Schade, dass die Lacke nicht so lange halten.
    lg
    http://freaky-like-gnui.blogspot.de/

    AntwortenLöschen