Food was my first love #11 Thymian Hähnchen auf Tomatenreis

Donnerstag, 28. Januar 2016 / 0 Kommentare



Ihr braucht: - 2 Tassen Reis
-  2 EL Balsamico
- Oregano
- 1 Gemüsebrühwürfel
- 2 Karotten
- Parmesankäse
- 1 Packung / Dose passierte Tomaten
- 500 g Hähnchenschenkel
- Zucker
-Salz
-Olivenöl
-Pfeffer


1. Den Ofen zuerst auf 180 Grad Celsius vorwärmen.  In einem Topf 1 EL Öl erhitzen und den Reis darin ca- 1 Minute anschwitzen bis er glasig wird. Nun mit 300 ml Wasser auffüllen und den Brühwürfel dazu geben.  Wenn das Wasser vollständig verkocht ist, die passierten Tomaten hinzu geben.

2. Inzwischen in einer Pfanne ebenfalls 1 EL Öl erhitzen und das Hhn von beiden Seiten ca. 4 - 5 0 Minuten goldbraun anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. 

3. Oragano hacken bzw zerbröseln und mit 2 EL Öl und einer Prise Salz sowie Pfeffer abschmecken.

4. Reis und darauf das Huhn in eine Auflaufform geben. Das Huhn mit dem Öl einpimseln. Nun etwa 25 Minuten im Ofen garen. 

5. Die Karotten raspeln und mit Balsamico. einer Prise Salz und Zucker vermengen. Ca. 10 Minuten marinieren. Schliesslich mit 1 EL Olivenöl und Pfeffer abschmecken.

6. Parmesan reiben. nach 25 Minuten den Ofen auf Grillfunktion umstellen, den >Parmesan auf das Huhn geben und 5 Minuten weiter grillen.

Guten Appetit


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen