Grillwoche: Grillachs mit Kräuteröl auf Tomaten-Brotsalat

Montag, 20. Juli 2015 / 0 Kommentare

Hallo ihr Lieben, 

heute startet meine geplante Blog-und YouTube-Parade zum Thema Grillen. Ich mache den Anfang und die anderen lieben Teilnehmer werde ich dann jeweils am Erscheinungstag verlinken. Es gibt ganz vielfältige Beiträge also bleibt dran!

Nun aber zu meinem Post, ich werde ein ganzes Gericht zaubern welches unglaublich lecker schmeckt und auch wirklich einfach gelingt. Seht selbst:

Zutaten (Menge für 2 Personen)

-2 Tomaten
-2 Lauchzwiebeln
- 1 Knoblauchzehe
-1 unbehandelte Zitrone
- 2 Lachkotletts
-1 Baguette
- frischer Schnittlauch
-frischer Kerbel
- Salz
-Pfeffer
-Zucker
-Öl


an Geräten braucht ihr:

- Grill
-Küchenreibe
- Zitronenpresse
- Stabmixer mit hohem Gefäß
- Messbecher
- große Bratpfanne


Schritt 1

Grill vorheizen. Gemüse waschen. Tomaten in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen. Kräuter hacken. Die Schale der Zitrone abreiben.


Schritt 2

Den Lachs kalt abspülen und trocken tupfen. Draußen stehen lassen, er sollte Raumtemperatur annehmen.


Schritt 3

Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Die Kräuter mit 2 EL Zitronensaft, 50 ml ÖL und dem Knoblauch fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Schritt 4

Lachs bei direkter Hitze ca. 1 Min pro Seite angrillen, abseits der Glut ca. 10 Min zu Ende grillen. Salzen und Pfeffern.


Schritt 5

Baguette in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Pfanne mit 3 EL Öl erhitzen und Brot goldbraun rösten. Dann salzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 


Schritt 6

Tomaten mit Lauchzwiebeln vermengen, mit Zitronenschale und einer guten Prise Salz, Pfeffer, Zucker und 2 EL Öl abschmecken. Lachs mit Kräuteröl und Brotsalat anrichten.


Das Gericht dauert ca. 30 Minuten und ist laktosefrei. Es hat ca. 770 kcal pro Person.


Guten Appetit



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen