Glossybox April 2013 "Work that Body" Unboxing

Freitag, 26. April 2013 / 0 Kommentare

Heute möchte ich euch meine Glossybox von diesem Monat vorstellen, sie kahm vor einer halben Stunde an, also denke ich, dass ich wohl ziemlich die erste bin, die darüber schreibt. Wer seine Box noch nicht hat sollte also noch nicht weiterlesen :D
Deshalb auch ein "Unboxing" denn getestet habe ich noch nichts.

Motto: Work that Body. Nunja, als ich von dem Motto gehört habe, war ich nicht soo begeistert, ich bin nunmal kein "Sportler" und es hört sich ziemlich nach Pflege an. Allerdings finde ich es trotzdem schön, dass mal etwas "Anderes" gemacht wird, Glamour, Valentinstag etc. sind halt eben die "typischen" Motto´s und es gibt sicher sehr viele Mädels die sich darüber freuen :)



Die Box: Sie war wieder im gewohnten Schweinchen-Rosa-Ton. 



Glossymag: Diesesmal ein kleines Faltheft mit Workouts und After-Workout-Tips. Passend zum Thema, aber die Heftchen mit Blogger-Interviews waren mir immer lieber :)



Inhalt: Meine Vermutung mit der Pflege wurde bestätigt. Als Goodie gibt es bunte Haargummis. Passt zum Thema und kann man immer brauchen! Obwohl ich eher zu schwarz oder braun, passend zu meinen Haaren, greife.


1.Avene Thermalwasserspray: Juhu! Mein Vicky-Thermalwasserspray ist letztes Jahr im Urlaub leer gegangen, im Winter benutze ich keines und wollte mir jetzt ein neues für den Sommer kaufen. Mein Vicky-Spray war genauso groß, deshalb denke ich eine testgröße von 50 ml wird mir eine Weile reichen. Von Avene hab ich noch kein Thermalspray gehabt, aber viele andere Produkte, mit denen ich immer zufrieden war.


2. Beautybird Flay High Active Foot Gel: Beautybird ist eine Marke die mich sehr interessiert. Ausserdem liebe ich im Sommer, nach dem Feiern oder nach einer langen Shoppingtour Fußgele. Ich hab noch eines on Allessandro, dieses neigt sich aber auch dem Ende zu, deshalb kann ich das jetzt gut gebrauchen.


Bama Gel Polster: Ich liebe Heels und meine sind oft 12-15 cm hoch, bei einer langen Partynacht können da schonmal die Füße echt weh tun. Da kann man Gelpolster echt gut gebrauchen.

Balance Me Super Toning Body Wash: Balance Me sagt mir jetzt garnichts, auch den Duft finde ich nicht so toll. Riecht nach Sauna-Aufguss. Aber ein Duschgel kann man immer gebrauchen, so eine Mini-Größe ist auch für den Urlaub praktisch.

Merz Spezial Schaum Maske: Diese Maske ist auf meiner Karte garnicht beschrieben...Merz Spezial sagt mir jetzt auch nichts, allerdings ist trockene Haut genau mein Problem, weshalb ich so eine Maske immer gut gebrauchen kann, Feige und Mandellöl sind auch zwei Inhaltsstoffe, die mich sehr ansprechen. Eine Schaummaske hatte ich bisher noch nicht.


TAY Safflower Seed Night Cream: Ein Tigel aus richtigem Holz ist schonmal sehr schön, kann man später auch noch verwenden. Die Creme regeneriert im Schlaf. Nunja ein Preis von 120€ für das Originalprodukt werde ich nicht ausgeben aber ich teste es gerne.

Fazit: Wie gesagt das Thema ist nicht so meins, der erste Blick in die Box war auch eher so naja, nur Pflege. Aber bei genauerem hnsehen hat sich rausgestellt, dass ich so gut wie alles gerade gebrauchen kann. Das zeigt uns wiedermal, nicht vorschnell Urteilen! :D Die Box ist okay, allerdings hoffe ich, in der nächsten Box werden wieder mehr dekorative Kosmetikprodukte sein!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen