Das Sneaker - Comeback

Donnerstag, 25. Oktober 2012 / 0 Kommentare


 Ob auf der Straße, im Cafe oder im In-Club, überall sieht man sie: 
Frauen mit Sneakers. Die sportlichen Treter, am liebsten von Nike, 
waren vor einiger Zeit für viele Frauen tabu. Vor allem beim feiern! 
Dabei haben sie natürlich den Vorteil, dass sie nicht nur stylisch 
sind, sondern man mit ihnen auch die ganze Nacht durch tanzen kann. 


Vor einigen Jahren war es unglaublich schwer für die Damen schöne, 
sportliche Fußbekleidung zu finden. Wo Männer eine unendlich 
scheinende Auswahl an Modellen und Farben zu haben schienen, hatten 
Frauen meistens nur richtige Laufschuhe oder total kitschige Modelle 
mit Glittersteinchen und anderen kitschigen Details. Diese Zeiten sind 
aber zum Glück vorbei. Besonders beliebt zur Zeit: Nike Air Max oder 
Nike Blazer. Am liebsten aus kleinen Szeneläden und in sämtlichen 
Farben aber auch Adidas, Puma oder New Balance werden gerne 
aufgetragen. Auch Luxusmarken wie Dolce und Gabanna bringen ihre 
Sneaker auf den Markt und kleine Frauen greifen zu „Sneaker-Wedges“: 
Schuhe im Sportschuhdesign mit Keilabsatz (gibt es zum Beispiel von 
Buffalo oder Nike). Auch die Kombinationsmöglichkeiten scheinen nun 
unendlich: der „Klassiker“ mit Jeans oder Shorts, Printshirt, viel 
Schmuck und je nach Situation khaki Parka, Beanie und Jutebeutel. Auch 
mit Lederleggins und Snapback kombinieren viele Frauen nun ihre 
Treter. Ganz mutige tragen dazu sogar Röcke oder Kleider. 
Experimentieren ist wieder angesagt, 90er Jahre Muster und der 
Urbane-Stil feiern ihr Comeback. Lässigkeit, die den Anschein macht 
man hätte sich keine großen Gedanken um das Outfit machen ist 
gefragt, auch wenn es natürlich in Wirklichkeit alles genau überlegt 
ist. Und nichts wirkt lockerer als ein paar coole Sneaker. 
via kicksncoffee

Tipp: Für all die Damen (und natürlich auch Männer) die 
sneakerinteressiert sind sollten am Samstag (27.10) nach Stuttgart. Im 
zwölfzehn in der Paulinenstraße findet von 12 Uhr bis 18 Uhr die 
Veranstaltung Kicks n Coffee statt (Infos: www.kicksncoffee.com), präsentiert von SUPPA. Es gibt, 
 wie der sagt, Kaffee und Sneakers, Sammler, Stores und Sneakerfans 
treffen aufeinander, untermalt von toller Musik. Also be there. 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen